Angebote zu "Alter" (8 Treffer)

Alter Bierkrug von Kulmbacher Mönchhof-Bräu
19,95 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Alter Bierkrug von Kulmbacher Mönchhof-Bräu. Ein älteres Motiv auf einem gut erhaltenen Tonkrug der Brauerei Kulmbacher Mönchhof-Bräu. Herstellungsart gebrannt, lasiert Verwendete Materialien Ton GrößeMaßeGewicht Höhe 13 cm Inhalt 0,5 Ltr. Alle angegebenen Preise sind Gesamtpreise inklusive Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten. Die Kosten für Verpackung und Versand sind dem jeweiligen Angebot zu entnehmen. Gem. 19 UStG wird die Mehrwertsteuer in der Rechnung nicht ausgewiesen. Zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die Europäische Union eine Online-Plattform (´´OS-Plattform”) initiiert httpsec.europa.euconsumersodr Den anklickbaren Link zur Online-Streitbeilegungsplattform nebst weiteren Informationen finden sie unter dem Reiter „Impressum, AGB & Widerruf´´

Anbieter: DaWanda - Vintage
Stand: 17.07.2018
Zum Angebot
Kulmbach (Archivbilder)
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In das Kulmbach vergangener Tage entführt dieses Buch mit rund 160 beeindruckenden Fotografien, die Leser und Leserinnen mit auf eine Zeitreise in die Geschichte der Stadt zwischen 1880 und 1960 nehmen. Die Autoren zeigen mit diesem Bildband die Veränderungen das Stadtbildes, das frühere kirchliche Leben und den Arbeitsalltag, aber auch Feste und die Aktivitäten der Vereine. Die Fotos erwecken Erinnerungen an das alte Kulmbach zum Leben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Das Franken-Quiz (Kartenspiel)
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer spukt auf der Kulmbacher Plassenburg, wo steht der eineiige Zwilling des Fürther Stadttheaters und welche Stadt gilt als ältester Weinort Frankens? 69 Fragekarten laden zum Überlegen, Raten und Staunen ein. Und ganz nebenbei lernt man spielerisch viel Wissenswertes über Franken. Box mit 69 Spielkarten und Anleitung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Das Franken-Quiz 2 (Kartenspiel)
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer spukt auf der Kulmbacher Plassenburg, wo steht der eineiige Zwilling des Fürther Stadttheaters und welche Stadt gilt als ältester Weinort Frankens? 69 Fragekarten laden zum Überlegen, Raten und Staunen ein. Und ganz nebenbei lernt man spielerisch viel Wissenswertes über Franken. Box mit 69 Spielkarten und Anleitung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Spitzberch
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Kulmbacher Bierfest: Wie jeden Sommer strömen tausende Besucher in die Biermetropole Oberfrankens, um das Bierfest in vollen Zügen zu genießen. Doch die Festtagsstimmung wird getrübt. Eine brutale Mordserie an jungen Frauen erschüttert die sonst so friedliche Gegend Oberfrankens. Der Täter scheint immer wieder magisch vom Spitzberg in der Nähe Kulmbachs und einem kleinen Dorf angezogen zu werden. Dort legt er seine Opfer nahe eines Waldbauernhäuschens ab. John Heusinger, ein zurückgezogen lebender Schriftsteller, findet die Leichen und gerät in Verdacht selbst der Täter zu sein. Kommissar Lux, Leiter der Kulmbacher Polizeidienststelle, will den Mörder unbedingt dingfest machen bevor weitere Morde geschehen. Hat er doch selbst eine Tochter im Alter der Opfer und wohnt auf einem Bauernhof in der Nähe des Spitzberges. Ihm zur Seite steht die ambitionierte und sympathische Kollegin der Bayreuther Kripo Hopfner, die, ursprünglich aus dem Ruhrgebiet kommend, nicht nur mit den typischenfränkischen Besonderheiten des Falles, sondern auch mit ihrem Vorgesetzen zu kämpfen hat. In einer der schönsten Naturlandschaften Deutschlands ermittelt ein Hauptkommissar in seinem ersten Fall, der mit seiner Heimat und auch seinem fränkischen Dialekt verbunden ist. Die hier beschriebenen oberfränkischen Orte, die kleinen Dörfer, Gastwirtschaften und die hier als Kulisse gewählte Stadt Kulmbach, lassen den Leser eintauchen in eine authentische Welt, wie der Besucher dieser wunderschönen Landschaft sie auch heute noch zu erleben vermag.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Faszinierendes Franken
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´Franken ist ein gesegnetes Land´ - ließ Goethe schon in seinem Drama Götz von Berlichingen verlauten. Die Region zwischen Spessart und Fichtelgebirge, zwischen Rhön und Altmühltal ist reich an unterschiedlichsten Landschaften von den rauen Höhen der Mittelgebirge über die idyllische Fränkische Schweiz, vom breiten Maintal bis zum neuen Fränkischen Seenland, von den dichten Wäldern des Spessarts und Steigerwaldes bis zu den landwirtschaftlichen Kulturflächen des Ochsenfurter Gaus. So vielfältig wie die Landschaftsbilder sind die Kunst- und Kulturdenkmäler, die von der bewegten Geschichte der Region erzählen: Beeindruckende Gotteshäuser findet man nicht nur in den Bistumsstädten Bamberg und Würzburg, bedeutende Wallfahrtskirchen wie Vierzehnheiligen oder Gößweinstein weisen auf die tiefe Verwurzelung der Franken in der Religion. Freie Reichsstädte wie Nürnberg oder Rothenburg ob der Tauber zeugen von dem Stolz der Bürger, zahlreiche Burgen und Schlösser vom Repräsentationsbedürfnis der Fürsten: Markgräfliche Schlösser zieren Ansbach und Bayreuth, mittelalterliche Burgen thronen auf den Felsen der Fränkischen Schweiz. Romantische Städte wie Rothenburg ob der Tauber, die Weltkulturerbe-Stadt Bamberg mit ihrem Kaiserdom, Nürnberg mit der Kaiserburg, Coburg mit der berühmten Veste, Ansbach und Bayreuth mit ihren Schlössern sind nur wenige Ziele dieser alten Kulturlandschaft, die geprägt wird von dem gewundenen Flusslauf des Mains. Von den Quellen im Fichtelgebirge und am Nordostrand der Fränkischen Alb zieht der alte Handels- und Reiseweg vorbei an den kulturellen Schätzen Frankens: Der Weiße Main berührt das Zisterzienserkloster Himmelkron und die Plassenburg der Bierstadt Kulmbach, der Rote Main Bayreuth, Hauptstadt Oberfrankens und Stadt der Richard-Wagner-Festspiele. Nach der Vereinigung der Quellflüsse liegen unter anderem die berühmte Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen und das Benediktinerkloster Banz an seinem Lauf, bevor er den nördlichen Stadtrand von Bamberg streift, nach Schweinfurt, Würzburg und schließlich Aschaffenburg weiterfließt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Reise durch Oberfranken
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Oberfranken: Norden des Freistaates Bayern, Osten Frankens. Der Name ´´Oberfranken´´ beruht auf der Lage der Region im Bezug zu Frankens wichtigstem Fluss: am Oberlauf des Mains. Einer der beiden Quellflüsse, der Weiße Main, entspringt im Fichtelgebirge an der Flanke des Ochsenkopfs. Bei Schloss Steinenhausen verbindet er sich mit dem Roten Main, der zuvor die Verwaltungshauptstadt Oberfrankens Bayreuth durchflossen hat. Bekanntestes Bauwerk ist dort vermutlich das Wagner-Festspielhaus auf dem Grünen Hügel, geprägt wird Bayreuth aber noch mehr von den Bauten der Markgrafen. Vorbei an Kulmbach mit der Plassenburg passiert der Main die Korbmacherstadt Lichtenfels, die Barockperlen Kloster Banz und die Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen, den Staffelberg und Bad Staffelstein bis er mit Bamberg einen städtischen Höhepunkt erreicht. Über tausend Jahre Baukunst prägen die alte Kaiser- und Bischofsstadt, die mit ihrer Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Zu den größten Festungsanlagen Deutschlands zählt die Veste Coburg - die Stadtresidenz der Herzöge von Sachsen-Coburg ist der klassizistische Schlossbau der Ehrenburg. Das Flair des Spätmittelalters vermittelt Kronach mit stolzen Bürgerhäusern, überragt von der Festung Rosenberg. Doch nicht nur Burgen und schöne Städte prägen Oberfranken, auch idyllische Landschaften locken - allen voran die Fränkische Schweiz, die Ende des 18. Jahrhunderts als Inbegriff der romantischen Landschaft entdeckt wurde: schmale Flusstäler und karge Hochflächen, bizarre Felsengebilde und geheimnisvolle Tropfsteinhöhlen, zahllose kleine Burgen, Ruinen, Kirchen, Mühlen machen ihren Reiz aus. Rund 200 Bilder zeigen alle Facetten der oberfränkischen Landschaft. Vier Specials berichten über die vielfältige Brauereienlandschaft, über die Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth, über Feste und Brauchtum sowie über bedeutende Kirchenbauten - allen voran der Bamberger Dom. REISE DURCH ... ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Mainradweg von Bayreuth nach Mainz
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

- Rund 600 km Länge hat der beliebte Radweg vom Ursprung an seinen beiden Quellen im Fichtelgebirge bis zur Mündung in den Rhein. Hier gibt’s Naturerlebnis plus kulturelle Highlights plus Genussradeln auf einer Strecke. Die romantische Fränkische Schweiz, das ursprüngliche Fichtelgebirge, das sonnenüberflutete Fränkische Weinland, das Liebliche Taubertal, die märchenhaften Waldgebiete im Spessart-Mainland und der abwechslungsreiche Hessische Untermain – all die schönen Landschaften liegen an seinen Ufern.- Ebenso wie Städte mit klingenden Namen: die Wagnerstadt Bayreuth, die Bierstadt Kulmbach, Bamberg (das Fränkische Venedig), Würzburg, Aschaffenburg, Frankfurt und Mainz. Die zahlreichen Schlösser, Klöster, Burgen und kleine Städte und Orte machen den Reiz dieser Strecke perfekt. Und noch etwas Wunderbares – zahlreiche gemütlicheHäckerwirtschaften und Bierbrauereien mit ihren Biergärten sorgen für vergnügliche Pausen.Das Beste auf einen Blick: - Familienfreundliche Tagesetappen-Naturnahe Strecken entlang des Flusses auf gutem Untergrund-Schöne Pause – die ausführlich beschriebenen Sehenswürdigkeiten liegen direkt an der Route oder in unmittelbarer Nähe-Alt-Stadt: Diese Städte haben besonders schöne historische Kerne – Volkach, Ochsenfurt, Sommerhausen, Seligenstadt, Steinheim-Der Autor kennt die besten Ausflüge, z. B. die Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen und das Kloster Banz im Oberen Maintal,derSchlossparkin Würzburg-Eine gute Nacht: Tipps zu den besten Übernachtungsmöglichkeiten-Der Autor kennt den Main (fast) wie seine Westentasche. Er lebt im nördlichen Odenwald und kennt die speziell schönen Aspekte „seines´´ FlussesÜbersichtliche Karten, selbsterklärende Symbole und genaue Etappenbeschreibungen machen die Orientierung einfach. Mit praktischer Spiralbindung ideal für unterwegs!Die KOMPASS Fahrradführer überzeugen durch:- benutzerfreundliche Karten mit präzisen Wegbeschreibungen- übersichtliches Tourenprofil für eine optimale Planung- reiß- und wetterfestes Papier für jede Witterung- persönliche Empfehlungen der AutorenAusgezeichnet auf der ITB in Berlin 2012 als beste Fahrradführer - Serie.Hans-Peter VogtGeboren in Darmstadt. Lebt schon immer in der Region, erst inDarmstadt, dann in Frankfurt und heute in einer ruhigenGemeinde am Rande des nördlichen Odenwalds.Der aktive Radfahrer dreht unter anderem Radreisefilme und istseit vielen Jahren im Verlagsbereich tätig. Er ist Autor mehrererRadwanderführer.CN

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 07.02.2018
Zum Angebot