Angebote zu "Kronach" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

PublicPress Radwanderkarte Oberes Maintal, Cobu...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Naturparks Frankenwald, Hassberge und Fränkische Schweiz führen 7 Fernradwege und kennzeichnen das Gebiet des Oberen Maintals damit als gut erschlossenes Radwandergebiet. Die weiteren markierten regionalen Radwege weisen z. T. deutliche Steigungen auf, so dass Kondition in der Mittelgebirgslandschaft gefragt ist. Die Strecken passieren auch Städte wie Coburg oder Kulmbach. Infos dazu und zu weiteren Orten gibt es auf der Rückseite der Radwanderkarte Oberes Maintal / Coburg - Kronach - Kulmbach.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Radwanderkarte Oberes Maintal /Coburg - Kronach...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(5,99 € / in stock)

Radwanderkarte Oberes Maintal /Coburg - Kronach - Kulmbach 1:75 000:Radkarte mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps Radkarte / RK. 3. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 30.05.2018
Zum Angebot
Naturpark Frankenwald 1 : 50 000 (UK50-4) als B...
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,90 € / in stock)

Naturpark Frankenwald 1 : 50 000 (UK50-4):Kulmbach, Kronach, Ludwigstadt, Naila, Wurzbach, Saalburg-Ebersdorf, Teuschnitz, Bad Lobenstein, Selbitz, Wallenfels, Schwarzenbach a. Wald, Stadtsteinach, Burgkunstadt, Welsmain, Bad Berneck i. Fichtelgeb. Umgebungskarte Topographische Karte Bayern UK 50. Neuauflage Breitband und Vermessung, Bayern Landesamt für Digitalisierung

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Die Burgenstrasse
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Burgenstraße, eine der bekanntesten Tourismus-Straßen in Deutschland, führte zunächst von Mannheim über Schwetzingen, Heidelberg, Bad Wimpfen, Heilbronn, Schwäbisch Hall, Rothenburg ob der Tauber und Ansbach bis nach Nürnberg. Seit 1994 wurde diese verlängert und verläuft nun durch die fränkische Schweiz nach Bamberg, über das deutsche Burgenmuseum Feste Heldburg weiter nach Coburg, Kronach, Kulmbach, Bayreuth und weiter nach Tschechien, Eger (Cheb), Karlstein bis nach Prag zum Hradschin. In 60 Orten können rund 70 Burgen, Schlösser und Herrenhäuser besichtigt werden. Sie vermitteln ein Bild der Burgen vom hohen Mittelalter bis zum Ende des Burgenbaus im 16. Jahrhundert und ihrem ´´Nachleben´´ als barocke Residenzen. Der Führer zur Burgenstraße behandelt alle an der Burgenstraße liegenden Bauten, vermittelt die jeweiligen historischen Hintergründe und empfiehlt einen Rundgang mit den wichtigsten Hinweisen zur Baugeschichte. Vom Bergfried über die Ringmauer bis zum Saal und zur Küche werden alle für eine Burg wichtigen Räume vorgestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Reise durch Oberfranken
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Oberfranken: Norden des Freistaates Bayern, Osten Frankens. Der Name ´´Oberfranken´´ beruht auf der Lage der Region im Bezug zu Frankens wichtigstem Fluss: am Oberlauf des Mains. Einer der beiden Quellflüsse, der Weiße Main, entspringt im Fichtelgebirge an der Flanke des Ochsenkopfs. Bei Schloss Steinenhausen verbindet er sich mit dem Roten Main, der zuvor die Verwaltungshauptstadt Oberfrankens Bayreuth durchflossen hat. Bekanntestes Bauwerk ist dort vermutlich das Wagner-Festspielhaus auf dem Grünen Hügel, geprägt wird Bayreuth aber noch mehr von den Bauten der Markgrafen. Vorbei an Kulmbach mit der Plassenburg passiert der Main die Korbmacherstadt Lichtenfels, die Barockperlen Kloster Banz und die Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen, den Staffelberg und Bad Staffelstein bis er mit Bamberg einen städtischen Höhepunkt erreicht. Über tausend Jahre Baukunst prägen die alte Kaiser- und Bischofsstadt, die mit ihrer Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Zu den größten Festungsanlagen Deutschlands zählt die Veste Coburg - die Stadtresidenz der Herzöge von Sachsen-Coburg ist der klassizistische Schlossbau der Ehrenburg. Das Flair des Spätmittelalters vermittelt Kronach mit stolzen Bürgerhäusern, überragt von der Festung Rosenberg. Doch nicht nur Burgen und schöne Städte prägen Oberfranken, auch idyllische Landschaften locken - allen voran die Fränkische Schweiz, die Ende des 18. Jahrhunderts als Inbegriff der romantischen Landschaft entdeckt wurde: schmale Flusstäler und karge Hochflächen, bizarre Felsengebilde und geheimnisvolle Tropfsteinhöhlen, zahllose kleine Burgen, Ruinen, Kirchen, Mühlen machen ihren Reiz aus. Rund 200 Bilder zeigen alle Facetten der oberfränkischen Landschaft. Vier Specials berichten über die vielfältige Brauereienlandschaft, über die Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth, über Feste und Brauchtum sowie über bedeutende Kirchenbauten - allen voran der Bamberger Dom. REISE DURCH ... ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot