Angebote zu "Maintal" (4 Treffer)

PublicPress Radwanderkarte Oberes Maintal, Cobu...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Naturparks Frankenwald, Hassberge und Fränkische Schweiz führen 7 Fernradwege und kennzeichnen das Gebiet des Oberen Maintals damit als gut erschlossenes Radwandergebiet. Die weiteren markierten regionalen Radwege weisen z. T. deutliche Steigungen auf, so dass Kondition in der Mittelgebirgslandschaft gefragt ist. Die Strecken passieren auch Städte wie Coburg oder Kulmbach. Infos dazu und zu weiteren Orten gibt es auf der Rückseite der Radwanderkarte Oberes Maintal / Coburg - Kronach - Kulmbach.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Radwanderkarte Oberes Maintal /Coburg - Kronach...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(5,99 € / in stock)

Radwanderkarte Oberes Maintal /Coburg - Kronach - Kulmbach 1:75 000:Radkarte mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps Radkarte / RK. 3. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 30.05.2018
Zum Angebot
Faszinierendes Franken
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´Franken ist ein gesegnetes Land´ - ließ Goethe schon in seinem Drama Götz von Berlichingen verlauten. Die Region zwischen Spessart und Fichtelgebirge, zwischen Rhön und Altmühltal ist reich an unterschiedlichsten Landschaften von den rauen Höhen der Mittelgebirge über die idyllische Fränkische Schweiz, vom breiten Maintal bis zum neuen Fränkischen Seenland, von den dichten Wäldern des Spessarts und Steigerwaldes bis zu den landwirtschaftlichen Kulturflächen des Ochsenfurter Gaus. So vielfältig wie die Landschaftsbilder sind die Kunst- und Kulturdenkmäler, die von der bewegten Geschichte der Region erzählen: Beeindruckende Gotteshäuser findet man nicht nur in den Bistumsstädten Bamberg und Würzburg, bedeutende Wallfahrtskirchen wie Vierzehnheiligen oder Gößweinstein weisen auf die tiefe Verwurzelung der Franken in der Religion. Freie Reichsstädte wie Nürnberg oder Rothenburg ob der Tauber zeugen von dem Stolz der Bürger, zahlreiche Burgen und Schlösser vom Repräsentationsbedürfnis der Fürsten: Markgräfliche Schlösser zieren Ansbach und Bayreuth, mittelalterliche Burgen thronen auf den Felsen der Fränkischen Schweiz. Romantische Städte wie Rothenburg ob der Tauber, die Weltkulturerbe-Stadt Bamberg mit ihrem Kaiserdom, Nürnberg mit der Kaiserburg, Coburg mit der berühmten Veste, Ansbach und Bayreuth mit ihren Schlössern sind nur wenige Ziele dieser alten Kulturlandschaft, die geprägt wird von dem gewundenen Flusslauf des Mains. Von den Quellen im Fichtelgebirge und am Nordostrand der Fränkischen Alb zieht der alte Handels- und Reiseweg vorbei an den kulturellen Schätzen Frankens: Der Weiße Main berührt das Zisterzienserkloster Himmelkron und die Plassenburg der Bierstadt Kulmbach, der Rote Main Bayreuth, Hauptstadt Oberfrankens und Stadt der Richard-Wagner-Festspiele. Nach der Vereinigung der Quellflüsse liegen unter anderem die berühmte Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen und das Benediktinerkloster Banz an seinem Lauf, bevor er den nördlichen Stadtrand von Bamberg streift, nach Schweinfurt, Würzburg und schließlich Aschaffenburg weiterfließt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Mainradweg von Bayreuth nach Mainz
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

- Rund 600 km Länge hat der beliebte Radweg vom Ursprung an seinen beiden Quellen im Fichtelgebirge bis zur Mündung in den Rhein. Hier gibt’s Naturerlebnis plus kulturelle Highlights plus Genussradeln auf einer Strecke. Die romantische Fränkische Schweiz, das ursprüngliche Fichtelgebirge, das sonnenüberflutete Fränkische Weinland, das Liebliche Taubertal, die märchenhaften Waldgebiete im Spessart-Mainland und der abwechslungsreiche Hessische Untermain – all die schönen Landschaften liegen an seinen Ufern.- Ebenso wie Städte mit klingenden Namen: die Wagnerstadt Bayreuth, die Bierstadt Kulmbach, Bamberg (das Fränkische Venedig), Würzburg, Aschaffenburg, Frankfurt und Mainz. Die zahlreichen Schlösser, Klöster, Burgen und kleine Städte und Orte machen den Reiz dieser Strecke perfekt. Und noch etwas Wunderbares – zahlreiche gemütlicheHäckerwirtschaften und Bierbrauereien mit ihren Biergärten sorgen für vergnügliche Pausen.Das Beste auf einen Blick: - Familienfreundliche Tagesetappen-Naturnahe Strecken entlang des Flusses auf gutem Untergrund-Schöne Pause – die ausführlich beschriebenen Sehenswürdigkeiten liegen direkt an der Route oder in unmittelbarer Nähe-Alt-Stadt: Diese Städte haben besonders schöne historische Kerne – Volkach, Ochsenfurt, Sommerhausen, Seligenstadt, Steinheim-Der Autor kennt die besten Ausflüge, z. B. die Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen und das Kloster Banz im Oberen Maintal,derSchlossparkin Würzburg-Eine gute Nacht: Tipps zu den besten Übernachtungsmöglichkeiten-Der Autor kennt den Main (fast) wie seine Westentasche. Er lebt im nördlichen Odenwald und kennt die speziell schönen Aspekte „seines´´ FlussesÜbersichtliche Karten, selbsterklärende Symbole und genaue Etappenbeschreibungen machen die Orientierung einfach. Mit praktischer Spiralbindung ideal für unterwegs!Die KOMPASS Fahrradführer überzeugen durch:- benutzerfreundliche Karten mit präzisen Wegbeschreibungen- übersichtliches Tourenprofil für eine optimale Planung- reiß- und wetterfestes Papier für jede Witterung- persönliche Empfehlungen der AutorenAusgezeichnet auf der ITB in Berlin 2012 als beste Fahrradführer - Serie.Hans-Peter VogtGeboren in Darmstadt. Lebt schon immer in der Region, erst inDarmstadt, dann in Frankfurt und heute in einer ruhigenGemeinde am Rande des nördlichen Odenwalds.Der aktive Radfahrer dreht unter anderem Radreisefilme und istseit vielen Jahren im Verlagsbereich tätig. Er ist Autor mehrererRadwanderführer.CN

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 07.02.2018
Zum Angebot