Angebote zu "Hans" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Koelitz, Karl: Hans Suess V. Kulmbach und Seine...
47,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.09.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Hans Suess V. Kulmbach und Seine Werke, Titelzusatz: Ein Beitrag zur Geschichte der Schule Dürers (Classic Reprint), Autor: Koelitz, Karl, Verlag: Forgotten Books, Sprache: Deutsch, Schlagworte: ART // Techniques // Painting, Rubrik: Kunst // Antiquitäten, Seiten: 434, Informationen: 78:B&W 6 x 9 in or 229 x 152 mm Blue Cloth w/Jacket on White w/Gloss Lam, Gewicht: 733 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Conrad, H: Rechnungswesen & Controlling - eine ...
14,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.02.2004, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Rechnungswesen & Controlling - eine Einführung für Krankenhausbeschäftigte, Autor: Conrad, Hans J, Verlag: Baumann Fachverlage // Baumann Kulmbach, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Rechnungswesen // für die Erwachsenenbildung // Medizin // allgemein, Rubrik: Medizin // Allgemeines, Lexika, Seiten: 230, Gewicht: 248 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Hans Suess v. Kulmbach und seine Werke
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hans Suess v. Kulmbach und seine Werke ab 30.9 € als Taschenbuch: Ein Beitrag zur Geschichte der Schule Dürers. Aus dem Bereich: Bücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Der Literatur(ver)führer. Pfingstreise im Jahre...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die epochemachende "Pfingstreise" von Wackenroder und Tieck als Hörbuch.Im Frühsommer 1793 brachen Wilhelm Heinrich Wackenroder (1773 bis 1798) und Ludwig Tieck (1773 bis 1853) von ihrem Studienort Erlangen aus zu einer Rundtour durch Fränkische Schweiz, Frankenwald und Fichtelgebirge auf. Die ambitionierten Jungpoeten ahnten nicht, dass sie mit ihrer "Pfingstreise" ins damals Unbekannte, Unwegsame, auch Unheimliche die Epoche der literarischen Romantik gleichsam eröffneten. In Briefen nach Hause erstatteten beide Bericht, wobei sich die Botschaften aufschlussreich und hörenswert unterscheiden in Haltung und Stil, Ausführlichkeit und Wahrheitsliebe. Wer jene Aufzeichnungen heute kennenlernt, fühlt sich zurückversetzt in eine niemals ganz verschwundene "romantische" Landschaft zwischen Streitberg und Kulmbach, Bayreuth und Bad Berneck, Wunsiedel, Hof und Naila. Vielerorts haben sich die unberührten, abenteuerlichen, anheimelnden Reize von ehedem erhalten. Michael Thumser stellt verständlich dar, wie einschneidend diese Studentenreise auf die deutsche Literatur wirken sollte. Dabei erzählt er über Leben und Schaffen der beiden Dichter und bettet die biografischen Hinweise ein in die kulturhistorischen Zusammenhänge der Romantik.Mit dem Schauspieler Hans-Jürgen Schatz wurde ein ausgewiesener Kenner der beschriebenen Gegenden als Sprecher gewonnen. Seit über zwanzig Jahren hält er dem Fichtelgebirge die Treue und bezeichnet die Gegend um Bad Berneck, die Stadt der Romantik, herum als seine zweite Heimat.Zu diesem Hörbuch erhalten Sie das Booklet als pdf-Datei. Es wird nach dem Kauf Ihrer Bibliothek hinzugefügt. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Hans-Jürgen Schatz. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/auri/000012/bk_auri_000012_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Die Reformation in Franken
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsverzeichnis Andreas Osiander und die Reformation in Franken - eine Vorüberlegung Andreas Osiander - Eine Annäherung Andreas Osiander - Die Forschung Die Reformation in Franken Reformation in Franken - Die Literatur Kap. 1: Klöster, Bischofssitze, Wallfahrtskirchen - Das religiöse Leben in den fränkischen Territorien am Vorabend der Reformation Diözesen und Hochstifte Das Hochstift Würzburg Das Hochstift Bamberg Das Hochstift Eichstätt Die Freie Reichsstadt Nürnberg Die kleineren Reichsstädte Frankens Die Markgrafschaften Exkurs: Luther und die Nürnberger Augustiner Schauplatz: Das Nürnberger Augustinerkloster Kap. 2: Vom Handwerkersohn zum gefeierten Prediger - Andreas Osianders Weg von Gunzenhausen nach Nürnberg Name und Herkunft Kindheit in Gunzenhausen - Studium in Ingolstadt Nürnberg - Hebräischlehrer und Prediger Theologisches Stichwort: Predigt Schauplatz: Gunzenhausen Schauplatz Ingolstadt Schauplatz: Die Lorenzkirche in Nürnberg Kap. 3: "Dann brach der weltgeschichtliche Sturmlauf los" - Von Luthers Thesenanschlag zur Confessio Augustana Martin Luther und die Anfänge der Reformation Die Reformation als Fürstenreformation Die Verhärtung der Fronten Reformatorenportrait: Spalatin und Karlstadt - Zwei Franken in sächsischen Diensten Exkurs: Luthers Begegnung mit dem Würzburger Bischof Lorenz von Bibra Kap. 4: "Wie Worte eine Stadt verändern" - Andreas Osiander und die Reformation in der Freien Reichsstadt Nürnberg Vom kleinen Kreis elitärer Lutheranhänger zur reformatorischen Volksbewegung Theologische Stichwort: Gute Werke - Heil aus Gnade Der Reichstag von 1524 und der große Nürnberger Ratschlag Das Religionsgespräch von 1525 Reformatorenportrait: Wolfgang Volprecht - Prior des Nürnberger Augustinerklosters Reformatorenportrait: Dominikus Schleupner - der Prediger von St. Sebald Reformatorenportrait: Thomas Venatorius - der Prediger des Heilig-Geist-Spitals Schauplatz: Das Nürnberger Rathaus und der Rathaussaal Kap. 5: Die Hohenzollern und die Reformation Markgraf Kasimir (1481-1527) Markgraf Georg (1484-1543) Albrecht von Brandenburg Markgraf Friedrich Kap. 6: Reformatorische Aufbrüche in den Markgrafschaften Der Landtag von Ansbach Die Ereignisse in der Residenzstadt Ansbach Der Landtag von 1526 Neuorientierung unter Markgraf Georg Reformatorenportrait: Johann Rurer Theologisches Stichwort: Messe und Gottesdienst - Eucharistie und Abendmahl Schauplatz: Ansbach Kap. 7: Politiker und Juristen als Wegbereiter der Reformation in Franken Lazarus Spengler Der Ratskonsulent Christoph Scheurl Kaspar Nützel - Ratsherr und Diplomat Johann von Schwarzenberg Georg Vogler Hans Herbst Kap. 8: Reformation vor Ort - Die Durchsetzung der Reformation in den Städten und Dörfern der Markgrafschaften Kitzingen Schwabach Theologisches Stichwort: Gemeiner Kasten Kulmbach Hof Reformatorenportrait: Caspar Löner Bayreuth Reformatorenportrait: Georg Schmalzing Erlangen Feuchtwangen Kleinere Gemeinden Kap. 9: Bauernkriege und radikale Strömungen in Franken Erste vorreformatorische Unruhen im Taubertal Schwärmerische Bewegungen in der Freien Reichsstadt Nürnberg Der Bauernkrieg in den fränkischen Territorien Täuferbewegungen in Nürnberg und in den Markgrafschaften Kap. 10: Visitationsartikel und Kirchenordnung - Der gemeinsame Weg der Freien Reichsstadt Nürnberg und der Markgrafschaft Brandenburg-Ansbach-Kulmbach zur Festigung der Reformation Die Nürnberger Visitationsartikel und die Brandenburgisch-Nürnbergische Visitationsordnung Die Kirchenvisitationen in Nürnberg und in den Markgrafschaften Die Kirchenordnung von 1533 Reformatorenportrait: Wenzeslaus Linck Reformatorenportrait: Andreas Althamer Schauplatz: Schwabach Kap. 11: Dreißig Jahre auf der Kanzel - Andreas Osiander als Prediger und Theologe Das Predigtwerk des Andreas Osiander Andreas Osiander als Theologe Der Osiandrische Streit: Die Rechtfertigungslehre Exkurs: Luther und Osiander Exkurs: Osiander und Melanchthon Kap. 12: Fränkische Fürsten und Reformatoren auf den Reichstagen von Speyer und Augsburg Der Reichstag von Speyer 1529 Zwischenspiel: Andreas Osiander und das Marbacher Religionsgespräch Exkurs: Osiander und Zwingli Der Reichstag zu Augsburg und die Confessio Augustana Schauplatz Marburg Kap. 13: Theologie und Politik - Andreas Osiander und die weltliche Obrigkeit Andreas Osiander und der Nürnberger Rat. Allgemeine Absolution oder Beichte - nicht nur eine theologische Frage Andreas Osiander und der Kaiser Schauplatz: Schmalkalden Kap. 14: Das Ende der fränkischen Klöster Die Klöster in Nürnberg Die Klöster der Markgrafschaften

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Die Reformation in Franken
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsverzeichnis Andreas Osiander und die Reformation in Franken - eine Vorüberlegung Andreas Osiander - Eine Annäherung Andreas Osiander - Die Forschung Die Reformation in Franken Reformation in Franken - Die Literatur Kap. 1: Klöster, Bischofssitze, Wallfahrtskirchen - Das religiöse Leben in den fränkischen Territorien am Vorabend der Reformation Diözesen und Hochstifte Das Hochstift Würzburg Das Hochstift Bamberg Das Hochstift Eichstätt Die Freie Reichsstadt Nürnberg Die kleineren Reichsstädte Frankens Die Markgrafschaften Exkurs: Luther und die Nürnberger Augustiner Schauplatz: Das Nürnberger Augustinerkloster Kap. 2: Vom Handwerkersohn zum gefeierten Prediger - Andreas Osianders Weg von Gunzenhausen nach Nürnberg Name und Herkunft Kindheit in Gunzenhausen - Studium in Ingolstadt Nürnberg - Hebräischlehrer und Prediger Theologisches Stichwort: Predigt Schauplatz: Gunzenhausen Schauplatz Ingolstadt Schauplatz: Die Lorenzkirche in Nürnberg Kap. 3: "Dann brach der weltgeschichtliche Sturmlauf los" - Von Luthers Thesenanschlag zur Confessio Augustana Martin Luther und die Anfänge der Reformation Die Reformation als Fürstenreformation Die Verhärtung der Fronten Reformatorenportrait: Spalatin und Karlstadt - Zwei Franken in sächsischen Diensten Exkurs: Luthers Begegnung mit dem Würzburger Bischof Lorenz von Bibra Kap. 4: "Wie Worte eine Stadt verändern" - Andreas Osiander und die Reformation in der Freien Reichsstadt Nürnberg Vom kleinen Kreis elitärer Lutheranhänger zur reformatorischen Volksbewegung Theologische Stichwort: Gute Werke - Heil aus Gnade Der Reichstag von 1524 und der große Nürnberger Ratschlag Das Religionsgespräch von 1525 Reformatorenportrait: Wolfgang Volprecht - Prior des Nürnberger Augustinerklosters Reformatorenportrait: Dominikus Schleupner - der Prediger von St. Sebald Reformatorenportrait: Thomas Venatorius - der Prediger des Heilig-Geist-Spitals Schauplatz: Das Nürnberger Rathaus und der Rathaussaal Kap. 5: Die Hohenzollern und die Reformation Markgraf Kasimir (1481-1527) Markgraf Georg (1484-1543) Albrecht von Brandenburg Markgraf Friedrich Kap. 6: Reformatorische Aufbrüche in den Markgrafschaften Der Landtag von Ansbach Die Ereignisse in der Residenzstadt Ansbach Der Landtag von 1526 Neuorientierung unter Markgraf Georg Reformatorenportrait: Johann Rurer Theologisches Stichwort: Messe und Gottesdienst - Eucharistie und Abendmahl Schauplatz: Ansbach Kap. 7: Politiker und Juristen als Wegbereiter der Reformation in Franken Lazarus Spengler Der Ratskonsulent Christoph Scheurl Kaspar Nützel - Ratsherr und Diplomat Johann von Schwarzenberg Georg Vogler Hans Herbst Kap. 8: Reformation vor Ort - Die Durchsetzung der Reformation in den Städten und Dörfern der Markgrafschaften Kitzingen Schwabach Theologisches Stichwort: Gemeiner Kasten Kulmbach Hof Reformatorenportrait: Caspar Löner Bayreuth Reformatorenportrait: Georg Schmalzing Erlangen Feuchtwangen Kleinere Gemeinden Kap. 9: Bauernkriege und radikale Strömungen in Franken Erste vorreformatorische Unruhen im Taubertal Schwärmerische Bewegungen in der Freien Reichsstadt Nürnberg Der Bauernkrieg in den fränkischen Territorien Täuferbewegungen in Nürnberg und in den Markgrafschaften Kap. 10: Visitationsartikel und Kirchenordnung - Der gemeinsame Weg der Freien Reichsstadt Nürnberg und der Markgrafschaft Brandenburg-Ansbach-Kulmbach zur Festigung der Reformation Die Nürnberger Visitationsartikel und die Brandenburgisch-Nürnbergische Visitationsordnung Die Kirchenvisitationen in Nürnberg und in den Markgrafschaften Die Kirchenordnung von 1533 Reformatorenportrait: Wenzeslaus Linck Reformatorenportrait: Andreas Althamer Schauplatz: Schwabach Kap. 11: Dreißig Jahre auf der Kanzel - Andreas Osiander als Prediger und Theologe Das Predigtwerk des Andreas Osiander Andreas Osiander als Theologe Der Osiandrische Streit: Die Rechtfertigungslehre Exkurs: Luther und Osiander Exkurs: Osiander und Melanchthon Kap. 12: Fränkische Fürsten und Reformatoren auf den Reichstagen von Speyer und Augsburg Der Reichstag von Speyer 1529 Zwischenspiel: Andreas Osiander und das Marbacher Religionsgespräch Exkurs: Osiander und Zwingli Der Reichstag zu Augsburg und die Confessio Augustana Schauplatz Marburg Kap. 13: Theologie und Politik - Andreas Osiander und die weltliche Obrigkeit Andreas Osiander und der Nürnberger Rat. Allgemeine Absolution oder Beichte - nicht nur eine theologische Frage Andreas Osiander und der Kaiser Schauplatz: Schmalkalden Kap. 14: Das Ende der fränkischen Klöster Die Klöster in Nürnberg Die Klöster der Markgrafschaften

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Hans Suess v. Kulmbach und seine Werke
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hans Suess v. Kulmbach und seine Werke ab 30.9 EURO Ein Beitrag zur Geschichte der Schule Dürers

Anbieter: ebook.de
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Hans Suess v. Kulmbach und seine Werke
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hans Suess v. Kulmbach und seine Werke - Ein Beitrag zur Geschichte der Schule Dürers ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1878.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Wirtschaft – Gesellschaft – Mentalitäten im Mit...
86,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Wirtschaft – Gesellschaft – Mentalitäten thematisiert die Festschrift jene drei großen Bereiche der mittelalterlichen Geschichte, die im Zentrum der wissenschaftlichen Arbeit von Rolf Sprandel stehen. 36 Kollegen, Freunde und Schüler haben sich dadurch zu Beiträgen anregen lassen, die sie alle in der einen oder anderen Weise mit ihm verbunden zeigen. Zur Sprache kommen u. a. Themen der Wirtschaftsgeschichte, des materiellen Lebens und der Technikgeschichte, der Hansegeschichte, der Rechts- und der Sozialgeschichte von Stadt und Adel, der Historiographiegeschichte sowie der historischen Anthropologie u. a. im Zusammenhang von Visionen, Kreuzzug und Krieg.InhaltEinleitung Wirtschaft und materielle Lebensverhältnisse: Michele Cassandro: Banque et banquiers à Sienne au Moyen Age et à la Renaissance Peter Gabrielsson: Die Gesellschaft der Schonenfahrer in Hamburg im 15. Jahrhundert Detlef Ellmers: Hansischer Handel mit Schiffbauholz. Ein Beitrag zur Wörter- und Sachen-Forschung Dietrich Lohrmann: Pumpen und andere „Wasserkünste“ bei Konrad Gruter aus Werden (1393–1424) Michael North: Neue Wege zur Renaissance – Aktuelle Forschungen zu Kunstmarkt und Kulturtransfer an der Wende zur NeuzeitGerrit Himmelsbach: Wirtschaftsgeschichte in einer „Einöde“? – Die Entdeckung der Kulturlandschaft Spessart Hans-Peter Baum: Ewigrenten und Leibgedinge in der ältesten Heidingsfelder Stadtrechnung Rainer Leng: Jüdischer Geldverleih und christliche Konkurrenz. Kreditwesen in Würzburg im 15. Jahrhundert August Nitschke: Die Folgen einer neuen, an Gewinnsteigerung orientierten Landwirtschaftspolitik im 13. Jahrhundert: Die Sizilianische Vesper Bernd Herrmann: „Auf keinen Fall mehr als dreimal wöchentlich Krebse, Lachs oder Hasenbraten essen müssen!“ Einige vernachlässigte Probleme der „historischen Biodiversität“ Mittelalterliche Gesellschaft zwischen Konflikt und Konsens: Joseph Morsel: Soziale Kategorisierung oder historische Phantasmagorie? Erkundungen zum historischen Gebrauch von mittelalterlichen sozialen Kategorien Klaus Friedland: Das Jütische Recht Dietmar Willoweit: Die Territorialisierung der Blutgerichtsbarkeit im späten Mittelalter Eduard Hlawitschka: Waren die Landgrafen von Thüringen, die sogenannten Ludowinger, Nachkommen Ludwigs und Sophies von Bar und Mousson/Mömpelgard? Peter Rückert: Adelige Herrschaft und Repräsentation im hohen Mittelalter. Literatur und Architektur im Umfeld der Grafen von Wertheim und der Herren von Gamburg Joachim Schneider: Dynastische Historiographie und Totenmemoria beim Niederadel in sozialgeschichtlicher Sicht: Der Fall Ehenheim Werner Wagenhöfer: Grablegen des Niederadels im spätmittelalterlichen Franken – das Beispiel der Bibra Hillay Zmora: Das aristokratische Moment in Ansbach-Kulmbach: Fürsten und Adelige auf dem Weg ins Jahr 1515 Cord Ulrichs: Die Ritterschaft in den Hochstiften Würzburg und Münster im Spätmittelalter Werner Paravicini: Schuld und Sühne. Der Hansenmord zu Sluis in Flandern anno 1436 Klaus Arnold: Byberstein was ir geschrey ...Würzburgs Traum von der Reichsfreiheit zu Ausgang des 14. Jahrhunderts im Licht der Überlieferung Helmut Flachenecker: Eid und Huldigung als Seismograph für die Beziehungen zwischen Bischof, Domkapitel und Bürgerschaft im spätmittelalterlichen Würzburg Ulrich Wagner: Das Würzburger Bürgermeisterzinsbuch von 1382 Jürgen Bohmbach: Vorreformatorische Brüderschaften in Stade Geschichtsschreibung, Anthropologie und Mentalitäten: Reinhold Kaiser: Franken und Merowinger im Spiegel der hochmittelalterlichen Universalchronistik in Frankreich: Das ‚Chronicon universale anonymi Laudunensis’ (Anfang 13. Jahrhundert) Marie Bláhová: Die Universalgeschichtsschreibung in den mittelalterlichen böhmischen Ländern Horst Brunner: hie enist niht aventiure! Bilder des Krieges in einigen nachklassischen Artusromanen Jürgen Sarnowsky: Kirche und Krieg im Mittelalter Thomas Vogtherr: „Der Schleier der Erinnerung“ um die Burg Ottersberg Stefan Kwiatkowski: Der Deutsche Orden in Preußen in politischen Visionen und Prophezeiungen bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts Peter Dinzelbacher: Eschatologie bei Heinrich von Neustadt Joachim Wollasch: Anmerkungen zum Thema: Kind im Kloster Franz Fuchs: Buchbesitz als Altersvorsorge. Eine Bibliothekstiftung des Johann von Wünschelburg für die Prädikatur bei St. Martin in Amberg im Jahre 1450 Hansmartin Schwarzmaier: Kreuzzug und Pilgerfahrt nach Jerusalem. Lebensplanungen und Bußleistungen eines alternden Fürsten in staufischer Zeit Svetlana Luchitskaya: The Crusader’s Wife: Perspectives of the History of Everyday Life Ludwig Schmugge: Die Abenteuer eines Kölner Kaufmanns auf Zypern (circa 1472–1481) Schriftenverzeichnis Rolf Sprandel — Verzeichnis der verwendeten Abkürzungen — Register

Anbieter: Dodax
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot