Angebote zu "Wanderwege" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Naturpark Frankenwald 1 : 50 000 (UK50-4)
9,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kartenserie UK50 im Maßstab 1:50 000 kombiniert den Vorteil einer großen Gebietsdarstellung mit der Wiedergabe eines vielfältigen Inhalts, der besonders auf die Bedürfnisse von Radfahrern und Wanderern abgestimmt ist. 52 Einzelblätter stellen Bayern flächendeckend dar. Ein Kartenblatt umfasst ca. 50 km x 40 km. Was bietet die UK50? . genaue Rad- und Wandertourenplanung auf ausgeschilderten Wegen . spezieller Blattschnitt für touristisch interessante Gebiete . umfangreiches Spektrum an Freizeiteinrichtungen und Sehenswürdigkeiten . anschauliche Wiedergabe der Geländeformen Das Kartenblatt UK50-4 enthält u.a. folgende Orte: Kulmbach, Kronach, Helmbrechts, Neustadt b.Coburg, Naila, Münchberg, Bad Lobenstein, Schwarzenbach a.Wald, Weismain, Bad Berneck, Gefrees, Saalburg, Ludwigsstadt Der Frankenwald, auch "Grüne Krone Bayerns" genannt, bietet mehrere tausend km Wanderwege und 300 km Mountainbike-Wege auf wenig befahrenen aber gut gepflegten Wegen. Wandern Sie auf dem Frankenwaldsteig und seinen zugehörigen "Steigla". Auch die Qualitätswege Burgenweg, Fränkisches Steinreich, Fränkischer Gebirgsweg und Frankenweg verlaufen durch den Frankenwald. Die beiden letztgenannten beginnen, wie auch der Rennsteig oder der Kammweg, am "Drehkreuz des Wanderns" in Blankenstein, direkt an der bayerisch-thüringischen Grenze. Die Region zu beiden Seiten der Grenze ist beeinflusst vom "Blauen Gold", dem Schiefer, der hier über Jahrhunderte abgebaut wurde und die Städte und Dörfer prägte; auf dem Schieferpfad kann dieser Tradition nachgespürt werden. Auch das "Erlebnis Grünes Band" erschließt den ehemaligen Grenzstreifen. Kunstgeschichtliches bieten u.a. Kulmbach (historische Altstadt und Plassenburg), Kronach (ebenfalls sehenswerte Altstadt und Festung Rosenberg), Burg Lauenstein (Titelfoto) und weitere Burgen und Schlösser. Der Wasserfan bucht entweder eine Floßfahrt auf der Wilden Rodach oder besucht Deutschlands größte Talsperre, den Bleilochstausee ("Thüringer Meer") mit seinem Freizeitangebot. Zusammengefasst: der Frankenwald bietet im Herzen Deutschlands vielfältige Entdeckungsmöglichkeiten, aber abseits des Massentourismus.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Naturpark Frankenwald 1 : 50 000 (UK50-4)
12,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die amtliche Reihe der UK50 (Umgebungskarte 1:50000) bietet für zusammenhängenden bayerische Regionen gezielte Freizeitinformationen. Kartengrundlage ist die TK50 (Topographische Karte 1:50000) mit UTM-Gitter für GPS-Nutzer und Geländedarstellung. Der Frankenwald, auch „Grüne Krone Bayerns“ genannt, bietet mehrere tausend km Wanderwege und 300 km MTB-Wege auf wenig befahrenen aber gut gepflegten Wegen. Ganz neu ist der Frankenwaldsteig und seine zugehörigen Steigla. Auch die Qualitätswege Burgenweg, Fränkisches Steinreich, Fränkischer Gebirgsweg und Frankenweg verlaufen durch den Frankenwald. Die beiden letztgenannten beginnen, wie auch der Rennsteig oder der Kammweg, am „Drehkreuz des Wanderns“ in Blankenstein, direkt an der bayerischthüringischen Grenze. Die Region zu beiden Seiten der Grenze ist beeinflusst vom „Blauen Gold“, dem Schiefer, der hier über Jahrhunderte abgebaut wurde und die Städte und Dörfer prägte; auf dem Schieferpfad kann dieser Tradition nachgespürt werden. Auch das „Erlebnis Grünes Band“ erschliesst den ehemaligen Grenzstreifen. Kunstgeschichtliches bieten u.a. Kulmbach (historische Altstadt und Plassenburg), Kronach (ebenfalls sehenswerte Altstadt und Festung Rosenberg), Burg Lauenstein (Titelfoto!) und weitere Burgen und Schlösser. Der Wasserfan bucht entweder eine Flossfahrt auf der Wilden Rodach oder besucht Deutschlands grösste Talsperre, den Bleilochstausee („Thüringer Meer“) mit seinem Freizeitangebot. Der Frankenwald bietet vielfältige Entdeckungsmöglichkeiten – im Herzen Deutschlands, aber abseits des Massentourismus.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Naturpark Frankenwald 1 : 50 000 (UK50-4)
9,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die amtliche Reihe der UK50 (Umgebungskarte 1:50000) bietet für zusammenhängenden bayerische Regionen gezielte Freizeitinformationen. Kartengrundlage ist die TK50 (Topographische Karte 1:50000) mit UTM-Gitter für GPS-Nutzer und Geländedarstellung. Der Frankenwald, auch „Grüne Krone Bayerns“ genannt, bietet mehrere tausend km Wanderwege und 300 km MTB-Wege auf wenig befahrenen aber gut gepflegten Wegen. Ganz neu ist der Frankenwaldsteig und seine zugehörigen Steigla. Auch die Qualitätswege Burgenweg, Fränkisches Steinreich, Fränkischer Gebirgsweg und Frankenweg verlaufen durch den Frankenwald. Die beiden letztgenannten beginnen, wie auch der Rennsteig oder der Kammweg, am „Drehkreuz des Wanderns“ in Blankenstein, direkt an der bayerischthüringischen Grenze. Die Region zu beiden Seiten der Grenze ist beeinflusst vom „Blauen Gold“, dem Schiefer, der hier über Jahrhunderte abgebaut wurde und die Städte und Dörfer prägte; auf dem Schieferpfad kann dieser Tradition nachgespürt werden. Auch das „Erlebnis Grünes Band“ erschließt den ehemaligen Grenzstreifen. Kunstgeschichtliches bieten u.a. Kulmbach (historische Altstadt und Plassenburg), Kronach (ebenfalls sehenswerte Altstadt und Festung Rosenberg), Burg Lauenstein (Titelfoto!) und weitere Burgen und Schlösser. Der Wasserfan bucht entweder eine Floßfahrt auf der Wilden Rodach oder besucht Deutschlands größte Talsperre, den Bleilochstausee („Thüringer Meer“) mit seinem Freizeitangebot. Der Frankenwald bietet vielfältige Entdeckungsmöglichkeiten – im Herzen Deutschlands, aber abseits des Massentourismus.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe